{Lesemonat} Dezember 2016

1/08/2017

Mohoin! 😇

Sorry das der Lesemonate so spĂ€t kommt. Keine Ahnung aber ich komm einfach zu nichts! Deshalb will ich jetzt gar nicht so lange drum rum reden und einfach direkt starten. 👍
Im Dezember hatte ich teils aufgrund der Schule, teils aufgrund persönlicher Probleme und teils aufgrund des Weihnachtsstresses eine unglaublich große Leseflaute. Ich hatte weder Lust noch Zeit zu lesen und genau das spiegelt mein Lesemonat auch wieder. 

1. Taran Matharu - Die DĂ€monenakademie. Der ErwĂ€hlte → 4/5 Rezension
2. Marko Leino - Wunder einer Winternacht → 3,5/5
3. Virginia Boecker - Witch Hunter. Herz aus Dunkelheit (nur begonnen) → ?/5 (Rezension kommt)
4. James Frey - Endgame. Die Hoffnung →4,5/5 Rezension


NatĂŒrlich gibt's auch immer noch meine diesmal sehr ernĂŒchternde Statistik dazu! 🎉
↳ 886 gelesene Seiten 
↳ 28,6 Seiten pro Tag
↳ fĂŒr 2,80€ gelesen
↳ 23,22€ fĂŒr neue BĂŒcher ausgegeben
↳ Top: Endgame 3
↳ Flop: /
↳ SuB: 60

   Kurzmeinung zu unrezensierten BĂŒchern

1. Marko Leino - Wunder einer Winternacht
An sich ein sehr schönes Buch, das man wunderbar als Adventskalender benutzen kann. Auch wenn die Story natĂŒrlich nicht vor Spannung trotzt, so hat es mir doch sehr Spaß gemacht zu lesen, wie der Weihnachtsmann zum Weihnachtsmann wurde. Muss man aber definitiv nicht lesen, aber ist ja jedem selber ĂŒberlassen! 
_________________________________________________

Viel mehr hab ich dem ganzen auch ehrlich gesagt nicht mehr hinzuzufĂŒgen. Hoffen wir, dass der Januar lesetechnisch um einiges besser wird! Die Leseflaute ist zwar noch nicht ganz besiegt aber das wird, ich bin mir sicher. 😆
                Marius

Kommentare:

  1. Ab und zu hat man einfach keine Lust zu Lesen und eben auch noch genug andere Dinge zu erledigen :) Außerdem finde ich hast du ganz schön viel geschafft ��. Ich habe im Dezember auch nur 6 BĂŒcher gelesen und da waren auch dĂŒnne dabei. Ich hoffe du besiegst deine Leseflaute bald ��
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Recht hast du! Ja, manchmal sagt die Anzahl der BĂŒcher gar nicht unbedingt aus, wie viel man gelesen hat. Aber Hauptsache ist, dass es unterm Strich Spaß macht, egal, wie viel man letztendlich schafft!
      Vielen Dank! :)

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Marius O:)

      Löschen