[Rezension] Victoria Aveyard - Goldener Käfig

8/23/2017

Originaltitel: King's Cage
Einband: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 640 Seiten
Preis: 23,99€ Kaufen?
Genre: Fantasy
Reihe: Band 3 der „Die Farben des Blutes“ -Tetralogie  
Erscheinungsdatum: 30. Juni 2017
Verlag: Carlsen

     
1. Die Rote Königin  Rezension
2. Gläsernes Schwert → Rezension
3. Goldener Käfig
4. Unbetitelt
Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance.

Mögliche Spoiler zu vorherigen Bänden! Idee: Die Idee unterschiedet sich grundsätzlich von der des zweiten Bandes, erinnert mich persönlich jedoch wieder sehr an den ersten Band. Mare wird selber zum aktiven Instrument gegen das, wofür sie zuvor noch einstand. Potenzial für perfide, politische Intrigen und spannungsgeladene Höhepunkte ist da und wurde in meinen Augen definitiv sehr gut ausgenutzt!

[Rezension] Alwyn Hamilton - Amani. Rebellin des Sandes

8/16/2017

Originaltitel: Rebel of the Sands 
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 352
Preis: 16,99€
Genre: Jugendbuch
Reihe: Band 1 der „Amani“ -Trilogie
Erscheinungsdatum: 22.08.2016
Verlag: cbt

 
1. Amani - Rebellin des Sandes
2. Amani - Verräterin des Throns (11.9.17) 
3. Hero at the Fall (6.3.18, Englisch)
Die 16-jährige Scharfschützin Amani will nichts mehr, als Dustwalk, einem Kaff mitten in der Wüste, den Rücken zu kehren. Bei einem Schießwettbewerb, der Amani die Freiheit bringen soll, kreuzt Jin ihren Weg: ein faszinierender Fremder, der von den Schergen des Sultans verfolgt wird. Jin soll zu den Rebellen gehören, die den abtrünnigen Prinzen Ahmed unterstützen. Amani und Jin werden Reisegefährten wider Willen und kämpfen bald ums Überleben – gegen magische Djinn, gegen die Soldaten des Sultans und eine mysteriöse, tödliche Waffe. Unversehens steckt Amani mitten in einer Rebellion, die das Schicksal ihres Landes entscheiden könnte und ihre Gefühle für Jin offenbart …

Idee: Die Idee, dass ein Mädchen versucht aus ihrem Leben zu fliehen, weil sie nicht glücklich ist und unterdrückt wird, finde ich sehr interessant. Auch, dass es ein Roadtrip auf einer fernöstlichen Art ist, kann sehr vielversprechend sein. Leider war die Umsetzung nicht ganz so gelungen, wie erhofft. 

Setting: Das Setting fand ich richtig toll! So fernöstliche Bücher lese ich ja eher selten, das muss ich aber unbedingt ändern. Ich habe die Sandlandschaften und das einfach Leben sehr genossen und hab mir unglaublich tolle Bilder in meinem Kopf ausgemalt.