Was ist eigentlich ein "WTR" & ein "Lesemonat"?

7/27/2015

Was ist ein "WTR"?
WTR ist eine Abkürzung für die englischen Wörter "Want to read", was übersetzt "Lesen wollen" heißt. Dabei nennt alle Bücher, welche man lesen möchte. Ich setzte mir dabei immer eine kleine, zu bewältigende Liste für jeden Monat.

Was ist ein "Lesemonat"? 
Das ist eigentlich noch einfacher. Bei einem Lesemonat zeigt man einfach alle seine Bücher, welche man in einem bestimmten Monat gelesen habe. Während des Monats versuche ich mich immer ein wenig an meiner WTR-Liste zu orientieren, das ist aber kein muss. 
Bei einem Lesemonat fasse ich immer zusammen, wie viele Bücher & Seiten ich in einem Monat geschafft habe, wie viele Seiten das pro Tag macht, wie hoch mein SuB nun ist, welches Buch Top, welches ein Flop war, wie viel Geld ich für die gelesenen Bücher ausgegeben habe und natürlich wie ich sie bewertet habe. 

Durch die Lesemonate bin ich auf die Idee zu einer Statistik gekommen. Dabei kann ich nachvollziehen, wie viele Seiten ich jeden Monat gelesen habe.
Tipp: Ein Klick auf''s Bild und das ganze Bild wird scharf. 

1 Kommentar: